Große Turmalin-Ausstellung

vom 8. bis 18. November 2018
in der Waldorfschule Überlingen

Die eindrucksvollsten Serien der beiden größten Sammlungen "Turmalinzimmer" und "Turamali" werden in dieser einmaligen Ausstellung für 10 Tage zu sehen sein;
neben spektakulären Neufunden aus Madagaskar. Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf den sogenannten "Aggregaten", einem außergewöhnlichen
Phänomen der Turmaline. Dabei gliedert sich ein Kristall in viele kleine Kristalle auf, was eine unglaubliche Vielfalt in den einzelnen
Querschnitten entstehen lässt.

Ein reiches Rahmenprogramm mit Vorträgen und Führungen, Seminar und Workshop macht die verschiedenen Aspekte des Turmalins
verständlich und erlebbar. Darüber hinaus gibt es eine sehr große Auswahl an Turmalinen, Postkarten und Büchern, die erworben werden können.
Die Ausstellung ist täglich geöffnet:

Montag bis Freitag von 11:00 bis 19:00 Uhr und Samstag und Sonntag von 11:00 bis 19:00 Uhr
(Eintritt 5€, ermäßt 3€, Schüler 1€, Kinder bis 6 Jahren frei).

Ein Teil des Erlöses soll an das Straßenkinderprojekt "Zaza Faly" in Madagaskar
und die Waldorfschule in Windhoek/Namibia gehen.

Das Organisationsteam: Michael Benner, Dieter Decker, Wilko Braa und Simon Heimbuch

Grosse Turmalinausstellung in der Waldorfschule Ueberlingen

Download (PDF)

Führungen:
Täglich um 15:00 und 17:00 Uhr

Vorträge (Jeweils um 19:00 Uhr)
Freitag, 9.11.: Turmalin - der rätselhafte Edelstein (Wilko Braa)
Freitag 16.11.: Turmalinfundstellen in Madagaskar (Dieter Decker)
Samstag, 17.11.: Farbzonen im Turmalin (Paul Rustemeyer)

Seminar: (9:00 bis 11:00 Uhr)
Samstag 10.11.: Turmaline - Vertiefende Betrachtungen (Wilko Braa)

Workshop: Schleifen von schwarzen Turmalinen (Paul Rustemeyer)
Samstag, 17.11. von 14:00 bis 18:00 Uhr / Sonntag, 18.11. von 11:00 bis 13:00 Uhr (Kosten: 5€)